Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Home Infos  Lexikon Allgemeine Info Erste Schritte Tipps Info für Eltern Für Eltern Was in einem Trans-Kind vor sich geht Adressen Psychotherapeuten und Gutachter PLZ 0 - 5 Psychotherapeuten und Gutachter PLZ 6 - 9 Ärzte und Kliniken Kinder - und Jugentherapeuten Anwälte die auf TS spezialisiert sind Vorlagen Aktionen Tipps Links Trans-Foren und Communitys Linkliste About me That´s me Pics 2005-2011 Mein Leben heute 2015 Brief an Minou Tagebücher 2007 2008 2009 Hormontagebuch Stimmaufnahmen OP OP-Bericht OP-Bilder Gästebuch Mach mit! Kontakt Impressum 

Hormontagebuch

Mein Hormontagebuch:Hier werde ich in mehr oder weniger regelmässigen Abständen die Veränderungen eintragen.13.02.2008: Erste SpritzeHeute habe ich meine erste Spritze bekommen. Aufgeregt war ich komischerweise gar nicht.Weh getan hat es auch nur ein klein wenig. Naja,ich werde mich wohl oder übel an die Piekserei gewöhnen müssen.Die Einstichstelle hat nach ca. 30 Minuten angefangen ein wenig zu brennen.Aber sonst habe ich nichts bemerkt.Ich bekomme übrigens Testosteron-Depot von Rotexmedica.250 mg alle 4 Wochen.14.02.2008Heute habe ich ein ziemliches Kratzen im Hals und Halsschmerzen.Ob es wohl schon losgeht?Gut,es soll Transmänner geben,bei denen es schnell ging mit dem Stimmbruch,aber das Glück werd ich wohl nicht haben.Vielleicht hab ich nur zu viel geraucht oder mich ein wenig erkältet.11.03.2008: Zweite SpritzeHeute habe ich meine zweite Spritze bekommen.Diesmal war ich bei meinem Hausarzt zum Spritzen.Er hat das zwar noch nie gemacht und hat sich darüber gewundert,daß das Testo so dickflüssig ist,aber er hat sich bereit erklärt,mir die Spritze zu setzen.Ich hab ihm dann erklärt,wie er die Spritze setzen soll und er hat es für den Anfang ganz gut gemacht. WinkenEin Brennen um die Einstichstelle hatte ich diesmal nicht.Aber das Kratzen im Hals und die Halschmerzen hatte ich auch diesmal wieder.15.03.2008So langsam merke ich etwas.Meine Haare an den Oberschenkeln werden ein wenig dunkler und dichter.Am Bauch hab ich auch ein paar dunklere dazubekommen.Und meine Achselhaare wachsen wesentlich schneller nach,als bisher.An der Stimme tut sich noch nicht wirklich viel.Ich bin ab und zu ein wenig heiser und meine Stimme kippt ab und zu mal kurz weg.Ich muss mich auch öfters räuspern,als vorher.Hören tut man aber noch nicht wirklich was.22.03.2008 Gefühlsmässig spür ich bisher noch gar nix.Ich bin weder aggressiv noch bin ich super gut drauf.Ich fühl mich auch nicht fitter als sonst.Aber das kann auch daran liegen,daß ich seit 4 Wochen wegen Krankheit nicht gearbeitet habe.An meiner Muskulatur hat sich auf jeden Fall etwas getan.Ich hab am Unterarm 4 cm mehr Umfang als vor Testo.Kraft habe ich auch etwas mehr,aber hält sich noch in Grenzen.31.03.2008 Habe seit einigen Tagen Wassereinlagerungen.Heute ist es so "schlimm",daß ich richtig dicke Finger und ein aufgeqollenes Gesicht habe.Ich habe mir nun Entwässerungskapseln und Brennesseltee besorgt und hoffe,daß ich es so in den Griff bekomme.08.04.2008Heute war ich beim Endokrinologen und ich habe mir einen Hormonstatus machen lassen und habe mir meine dritte Spritze abgeholt.Ich bin mal gespannt,was meine Blutwerte ergeben und was sich nun nach der dritten Spritze alles tut....10.04.2008 So langsam aber sicher merke ich doch,daß meine Nägel schneller wachsen.Ich muss mir 2 mal die Woche die Fingernägel schneiden,weil sie rasend schnell wachsen.Vorher kam ich hin,wenn ich alle 2 Wochen mal geschnitten hab.Auch meine Nasenhaare wachsen etwas dichter.Und um meine Augenbrauen wächst auch noch was dazu. Ausserdem hab ich mächtig viel (viel zu viel!) Flaum auf dem Rücken und den Schultern. Ich hoffe,aus mir wird kein Bär.... Wobei...drei Haare auf der Brust hab ich auch schon25.04.2008 Neue Stimmaufnahme online.Mittlerweile hört man doch ganz gut einen Unterschied.Auch wenn ich so nix mehr merke.06.05.2008: Vierte SpritzeHeute hab ich meine vierte Spritze bekommen.Hormonstatus vom Endo hab ich noch keinen bekommen.12.05.2008 Jo,also die letzten Tage könnt ich fressen ohne Ende.Meine Muskulatur hat spürbar und teilweise auch sichtbar zugenommen.Meine Agressionen halten sich nach wie vor und Grenzen (ab und zu raste ich mal kurz aus,aber beruhig mich auch schnell wieder...nicht anders als vor Testo) und meine Libido verhält sich auch weiterhin ruhig.Und meine Periode scheint sich endgültig und tuti completti verabschiedet zu haben (nach der zweiten hat sich ja verspätet noch mal was getan gehabt).In der letzten Woche hatte ich ab und an das Problem,daß ich schlecht Luft bekam.Entweder lag es am Wetter (Sonne - Pollen - Allergie) oder aber der Kehlkopf wächst.Es hat sich nämlich etwas seltsam angefühlt.So als ob ich was auf dem Kehlkopf sitzen hätte oder mir einer drauf drückt.27.05.2008: Fünfte Spritze Da ich unterdosiert bin,muss ich nun im 3 Wochen-Intervall spritzen lassen.Deswegen heute die fünfte Spritze.30.05.2008 Neue Stimmaufnahme online!Die Haare an den Beinen werden immer mehr. Gefühlsmässig (Aggressionen oder ähnliches) tut sich nach wie vor nicht viel. Aber ich fang langsam an zu pickeln. Im Gesicht und am Hals ist es grad recht viel,wenngleich es auch nur kleine Pickelchen sind.31.07.2008: Die ersten Stoppeln kommen!! So.Wird langsam Zeit zu aktualisieren. Die Haare an meinen Oberschenkel sind mittlerweile überall da.Wenn auch noch eher dünn.Aber es wird!! Aggressionen sind immer noch gleich null.Libido: tut sich auch nüscht! Pickel halten sich in Grenzen.Aber: Ich hab die ersten dunklen Stoppeln im Gesicht entdeckt!! Nur ein paar,aber immerhin.Ansonsten hat sich nichts getan......05.09.2008 So langsam aber sicher wirds mal wieder Zeit für eine Aktualisierung.Ich hab mittlerweile schon recht viel Haare auf der Brust.Rechts mehr als links.Aber es wird...Ansonsten nichts neues.07.01.2009 Viel hat sich eigentlich nicht mehr getan.Die Pickel halten sich nach wie vor in Grenzen und die Körperbehaarung ist überall vorhanden,wenn auch eher recht dünn.Solange sich nichts neues tut,wars das erst mal mit dem Hormontagebuch.------------------------------------------------------------------------------------------------Update Mai/2010:Ich bin nun seit Februar 2010 auf Nebido.Hab also bis jetzt eine Spritze bekommen.Die nächste gibts am 01.Juni.Seit Januar 2009 hat sich nicht mehr sehr viel getan. Ich hab zwar im Gesicht nun mehr Haare,aber um das Gestruepp stehen zu lassen,reicht es noch nicht aus.Auch auf der Brust sind noch ein paar dazu gekommen und an den Armen sind sie etwas dunkler als vorher.Meine Hoffnung,dass sich nach der Hysterektomie noch mehr tut,hat sich nicht erfüllt. Aber naja.Mein Passing ist gut.Ich geh überall als Mann durch.Nur am Telefon nicht immer.Alles in allem bin ich aber mit meiner Entwicklung zufrieden.Das Tagebuch ist also für´s erste mal wieder abgeschlossen. Wenn sich nochmal was gravierendes verändert,dann schreib ich es hier rein.Wenn nichts zu lesen ist gibt,dann gibt es auch nichts neues!Update April 2011:Da sich der Bartwuchs auch mit Nebido nicht eingestellt hat, habe ich es mit Minoxidil versucht. Ich habe mich schon seit längerem mit dem Gedanken befasst, aber ich habe mich eigentlich nie so richtig getraut,weil das Zeug ja eigentlich für den Kopf gedacht ist. Nachdem aber einige andere Transmänner erfolgreich eine Kur mit Minoxidil gemacht haben, habe ich mich dann auch mal ran gewagt. Ich habe das Minoxidil insgesamt 6 Monate benutzt und die ersten Erfolge waren bereits nach knapp 2 Monaten zu sehen. Nun ja. Ich hab leider keinen dicken Bart und auch keinen dichten. Aber ich habe auch dünnes Kopfhaar. Man sieht den Bart. Und ich kann ihn ohne weiteres stehen lassen.Sollte es jemand versuchen wollen, hier mal der Link: Aber man sollte es nicht unbedacht nehmen! Solange man kein Testo nimmt, ist es nicht sehr hilfreich! Und man sollte auf jeden Fall nicht gleich die volle Dosis nehmen, sondern erst mal an einer unauffälligen Stelle schauen, ob man es überhaupt verträgt!Bei mir hat sich nach einiger Zeit ein recht unangenehmer Juckreiz entwickelt. Aber ich habe die 6 Monate durchgezogen.Übrigens hält das Zeug auf dem Kopf auch was es verspricht. Eigentlich ist es zwar nur für den Hinterkopf,aber ich habe es an den Geheimratsecken versucht und auch da wirkt es!


http://www.biovea.com/de/product_detail.aspx?PID=219#.UWiROlenkXw 

TM

TM

TransMann--Info